Limerick ist die Stadt der Limericks, und als ich meine irische Reise unternahm, versuchten wir uns daran, Limericks zu dichten. Bei Edward Lear, dem ersten irischen Limerick-Autor, klingt das so:

„There was an Old Man of Apulia,
whose conduct was very peculiar
He fed twenty sons
upon nothing but buns,
That whimsical Man of Apulia.” (1843)

(„Es war ein alter Mann von Apulien, dessen Verhalten sehr eigenartig war; Er fütterte zwanzig Söhne

auf nichts als Brötchen, Dieser wunderliche Mann von Apulien.“, Google-Übersetzung).

Lear war das zwanzigste Kind seiner Eltern. Als seine Eltern verarmten, zog ihn ab 15 Jahren seine Schwester groß. Seine Verse aus dem „Book of Nonsense“ wurden unter anderem von dem Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger übersetzt. Die spezielle Sprache und der Wortwitz Lears sind so schwierig zu übersetzen, wie man am obigen Limerick merkt. So sind manche der Übersetzungen eher Nachdichtungen als wortgetreue Übertragungen ins Deutsche. Enzensberger versah deshalb seine Übersetzung mit dem Untertitel: „„Ins Deutsche geschmuggelt“.

Vielleicht habt ihr Lust, wenn ihr in Limerick bei einem kühlen Bier in Dolans Musik-Pub sitzt, einen Limerick zu reimen. Es geht nach folgendem Versmaß: aabba, das heißt: Die Zeilen 1,2 und 5 reimen sich sowie die Zeilen 3 und 4. Kriegt ihr es hin? Und wer hat den schönsten Limerick?

Das Ehepaar Valerie und Mick Dolan führt sein Restaurant und Pub sehr liebevoll seit 1994. Es hat es mit seiner Livemusik über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht und zu einer Alternative zu Dublins Musikschaffen weiterentwickelt. Hier findet ihr, welche Gigs auf einer der drei Bühnen als nächstes anstehen: https://www.dolans.ie/

Von 91.000 Einwohnern Limericks einschließlich der Vororte sind 15.000 Studierende. Die Hafenstadt liegt am Shannon, dem größten irischen Fluss, und wurde 2014 von ihm größtenteils überflutet. Der Wahlspruch Limericks lautet: „Die alte Stadt war im Kriegseifer überaus trutzig“. Davon zeugt das King John’s Castle von 1200. 812 gab es hier schon eine Wikingersiedlung mit dem Namen.

Kontakt: Dolans Pub, 3 Dock Road, Limerick City

Wohnmobil mieten in Gera – unsere Wohnmobile

Für eine Urlaubsreise im Wohnmobil können sie bei uns ein entsprechendes Reisemobil mieten. Hier haben haben wir für sie eine Übersicht über unsere verfügbaren Fahrzeuge. Sie können bei uns bequem die Verfügbarkeiten online prüfen. Oder rufen sie uns einfach an. Wir beraten sie gerne bei der Planung ihrer Reise und bei der Auswahl des richtigen Wohnmobils. Wir sind nicht nur ihre Wohnmobilvermietung in Gera, wir sind auch ihr Partner bei der Reiseplanung.

☎ 0365 – 5 52 46 50

Wohnmobil Challenegr c194 Genesis Grundriss

Das Wohnmobil Challenger C194 ist ein familienfreundliches Reisemobil. Es eignet sich hervorragend für Reisen nach Skandinavien wie Norwegen, Dänemark oder Finnland da es die fährgünstige Länge von 6 Metern (ohne Fahrradträger) nicht überschreitet. Details » | Verfügbarkeit prüfen »

Sunlight Cliff 600 Sondermodell

Der Kastenwagen Sunlight Cliff 600 ist ein kleines Reisemobil. Es eignet sich hervorragend für Städtereisen genauso wie Reisen in die Natur. Auch kleine Familien können mit dem Wohnmobil kostengünstig unterwegs sein. Details » | Verfügbarkeit prüfen »