Mont-Saint-Michel – Fort la Latte – Cap Fréhel: 80 km, 1,3 h

Die Bretagne ist ein wildes Kleinod, das seine Bewohner mehr im Sommer als im Winter bewohnen. Eingebettet in eine mit Büschen besetzte Landschaft findet ihr ihre Steinhäuser mit der besonderen, rechteckigen Giebelform. Die Steilküste und Sandstrände laden zum Spazierengehen ein, und man trifft immer wieder auf große Felsen im Wasser. So bietet sich heute eine gemütliche Wanderung zur Landzunge „Cap Fréhel“ (2x 4,5 km) an – oberhalb bis zu 70 Meter hoher Klippen.

Dazu kann man das Wohnmobil am Tagesparkplatz der Felsenburg „Fort la Latte“ (bretonisch: Roc’h Goueon) aus dem 13. Jahrhundert abstellen (5 Euro). Kirk Douglas hielt sich hier anlässlich des Filmdrehs für „Die Wikinger“ auf. Leider ist das Burginnere selbst in der Nebensaison, ab 1. Oktober, verschlossen.

Ihr geht auf dem bretonischen Küstenwanderweg GR34 zuerst circa 1 h 5 min. nach Westen und später in einem Bogen nach Nordwesten/Norden. Nach einer Verschnaufpause könnt ihr den Ausblick vom Leuchtturm genießen.

Es gibt zwei weitere Rückwege. Jedoch empfiehlt es sich, wegen der schönen Meeresnähe einfach wieder den gleichen Weg zurück zum Auto zu nehmen. Das Kap mit seinen rosa-schwarzen Gesteinsformationen ist ein Vogelschutzgebiet. So manche der Möwen, Lummen, Eissturmvögel und Papageientaucher brüten hier.

Zur Übernachtung bieten sich zwei Campingplätze in Fréhel an sowie weitere, auf der östlichen Halbinsel bei Saint-Cast-le-Guildo.

Alternativ kann man zuerst einen Zeltplatz in Fréhel ansteuern und von dort loswandern. So benötigt man zum Kap je 75-90 Minuten für die 6-7 Kilometer hin und zurück. Englischsprachige Broschüren zur Bretagne kann man sich online beim Tourismusverband der Bretagne downloaden.

Kontakte:

  • Tagesparkplatz am Fort La Latte: La Latte, 22240 Plévenon, GPS: N 48°39’51.8328” W -2°17’30.516” beziehungsweise 48.664398, -2.291810, bis 20 Uhr für Wohnmobile geöffnet, kostenlos
  • städtischer Campingplatz in Fréhel: D34, 22240 Fréhel, GPS: N 48°39’6.1163999999999” W -2°21’23.328” beziehungsweise 48.651699, -2.356480, 15,90 Euro für 2 Erwachsene, 1 9-jähriges Kind und 1 14-Jährigen Jugendlichen, zzgl. Strom; Pinienwald, Strandzugang, kostenpflichtiges WiFi am Eingang, beliebter Campingplatz
  • Campingplatz in Fréhel: D117, 22240 Fréhel, GPS: N 48°39’1.8036000000002” W -2°21’13.968” beziehungsweise 48.650501, -2.353880, 13 Euro zzgl. Tourist-Tax 0,20 Euro pro Person (Nebensaison) einschließlich Elektrizität und Zugang zum Service des Campingplatzes
  • Tourismusverband der Bretagne – Broschüren zum Herunterladen: https://www.brittany-tourism.com/brochures-en

Routenplanung: Mont-Saint-Michel – Fort la Latte – Cap Fréhel

For privacy reasons Google Maps needs your permission to be loaded.
I Accept

Unsere Wohnmobile für ihre nächste Abenteuerreise

Für eine Urlaubsreise im Wohnmobil können sie bei uns ein entsprechendes Reisemobil mieten. Hier haben haben wir für sie eine Übersicht über unsere verfügbaren Fahrzeuge. Sie können bei uns bequem die Verfügbarkeiten online prüfen. Oder rufen sie uns einfach an. Wir beraten sie gerne bei der Planung ihrer Reise und bei der Auswahl des richtigen Wohnmobils. Wir sind nicht nur ihre Wohnmobilvermietung in Gera, wir sind auch ihr Partner bei der Reiseplanung.

☎ 0365 – 5 52 46 50

Wohnmobil Challenegr c194 Genesis Grundriss

Das Wohnmobil Challenger C194 ist ein familienfreundliches Reisemobil. Es eignet sich hervorragend für Reisen nach Skandinavien wie Norwegen, Dänemark oder Finnland da es die fährgünstige Länge von 6 Metern (ohne Fahrradträger) nicht überschreitet. Details » | Verfügbarkeit prüfen »

Sunlight Cliff 600 Sondermodell

Der Kastenwagen Sunlight Cliff 600 ist ein kleines Reisemobil. Es eignet sich hervorragend für Städtereisen genauso wie Reisen in die Natur. Auch kleine Familien können mit dem Wohnmobil kostengünstig unterwegs sein. Details » | Verfügbarkeit prüfen »