1. Nürnberg
  2. Nürnberg Impressionen
  3. Nürnberg Kontakte
  4. Bayreuth
  5. Bayreuth Impressionen
  6. Bayreuth Kontakte

Weitere Informationen zum Thema Schnuppertour oder Kurzzeitmiete findet ihr hier:

Schnuppertour anfragen »

Grüß Gott!
Auf Wohnmobil Schnuppertour mit Camperent zu den Franken

Ein verlängertes Wochenende oder vier Tage mit einem gemieteten Reisemobil von Camperent – Wir zeigen euch heute, welche Überraschung ihr euch selbst bereiten könnt.

Euch erwarten die Nürnberger und Bayreuther, nur 220 bzw. 140 Kilometer weg. Die folgenden Sehenswürdigkeiten und Locations für eine kulinarische Einkehr sind unsere Empfehlungen für euch. Ihr taucht ein, in die Kultur, Geschichte und Natur. Es bleibt auch Zeit für tolle Kinderspiele und eigene Abenteuer. Seid ihr bereit?

Planung eurer Entdeckungstour mit einem Camperent Reisemobil

Wie ihr seht, ist dieser Camperent-Schnupperausflug für Interessenten historischer und festlicher Orte gedacht. Zunächst erreicht ihr nach nur zweieinhalbstündiger Fahrzeit Nürnberg – vorbei an Bayreuth. Wäre es nicht ein schönes Ziel, am Tag 1 zum Mittagessen in Nürnberg einzutreffen? Hier erlebt ihr zwei ruhige Tage bis zur empfohlenen Weiterreise am Tag 3 – nach dem Frühstück.

Bitte beachtet bei eurer Reiseplanung die Wochentage der in den Kontakten angegebenen Schließzeiten. Je nachdem, wann ihr euch frei genommen habt, für die Schnuppertour, kann es sinnvoll sein, Nürnberg und Bayreuth in umgekehrter Reihenfolge anzufahren. Wir haben die Tour für die Tage Freitag bis Montag gestaltet.

Die Reisestationen – Was euch in Nürnberg und Bayreuth erwartet

Nürnberg: Altstadtbummel mit Hauptmarkt, Frauenkirche und Albrecht-Dürer-Haus – Hesperidengärten – Barockgarten –Bürgermeistergarten – Kaiserburg – Germanisches Nationalmuseum – Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände – Tiergarten Nürnberg

Bayreuth: Markgräfliches Opernhaus – Bayreuther Festspielhaus – Richard-Wagner-Museum – Eisstadion – Tschakka Bay Playland – Ökologisch-Botanischer Garten – Maisel’s Bier-Erlebniswelt – Gera

Die Nürnberger Altstadt – mit dem Camperent-Reisemobil ins Damals und Heute

Altstadt Nürnberg

Zu Mittag bietet sich der gute Italiener „Padelle d’Italia“ im Herzen der Nürnberger Altstadt an – zu Deutsch: „Aus der italienischen Pfanne“. Antonio Lo Po und Donato Albano kredenzen toskanische Gerichte, von Antipasti über Pasta, Pesce (Fisch), Carne (Fleisch), Pizza (ohne Übersetzung) bis hin zu Meeresfrüchten und Nachtischen. Gern beraten sie euch, wozu schwarze Trüffel schmecken; man nennt diese: Scorzonera.

Albrecht Dürer in der Altstadt

Albrecht Dürer Haus

Albrecht Dürer Haus in Nürnberg

Nürnberg, die Stadt des legendären Christkindelmarktes, liegt in Mittelfranken. Ihre Altstadt ist eine Sehenswürdigkeit im Ganzen. Lohnenswert ist ein gemütlicher Altstadtbummel mit Hauptmarkt, Frauenkirche, Albrecht-Dürer-Haus und Kaiserburg. Die Stadtmauer ist restauriert worden, so dass sie fast vollständig um die Altstadt führt. Im Norden ist die Burganlage Teil der Stadtmauer.

Das Albrecht-Dürer-Haus war Dürers Wohnhaus und Arbeitsort, zwei Jahrzehnte lang, ab 1509. Es ist ein Fachwerk- und Bürgerhaus und das einzige Künstlerhaus im Nordeuropa jener Zeit. Es gibt Führungen, Familienführungen und Kinderführungen sowie eine Ausstellung.

Von barocken Gärten und einem Nationalmuseum

Ruhe strahlen die Hesperidengärten im Stadtteil Johannis aus. Die barocke Gartenanlage mit seinen Skulpturen ist nach den Töchtern von Hesperus oder Atlas benannt. Weitere Kleinode sind der Barockgarten in der gleichen Straße und der Bürgermeistergarten in der Nähe der Kaiserburg. Die Kaiserburg, das Wahrzeichen Nürnbergs, ist heute eine Jugendherberge. Zwischen 1050 und 1571 lebten hier die römisch-deutschen Kaiser.

Germanisches Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum ist empfehlenswert wegen seiner Sammlungen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert, z.B. Dauer- und Sonderausstellungen zu Spielzeug, Musikinstrumenten, zur Kleidung ab 1700 und zur Volkskunde.

Germanisches Nationalmuseum »

Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

Nürnbergs Name ist historisch auch mit der Zeit der 1930er Jahre verbunden, als Hitler hier im September 1934 den Reichsparteitag abhielt und die umstrittene Filmemacherin Leni Riefenstahl (1902-2003) ihn filmte. Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, im Südosten der Stadt, bietet die Chance, historischen Spuren nachzugehen und sich selbst ein Bild zu machen.

Reichsparteitagsgelände in Nürnberg

Das Dokumentationszentrum ist eine Art Museum in der früheren Kongresshalle. Die übrig gebliebenen Außenbauten des über elf Quadratkilometer sich erstreckenden Geländes sind frei zugänglich. Dazu gehört die Zeppelintribüne. Da das Areal dezentral gelegen ist, empfehlen sich die Parkplätze an der Kongresshalle (zu Wochenende und Volksfesten kostenpflichtig) und an der Straße „An der Ehrenhalle“.

In Nürnberg einkehren

Für das leibliche Wohl gibt es viele Möglichkeiten, in Nürnberg einzukehren: das Boogie’s BBQ, das damit wirbt, ein „Smokehouse“ im „Memphis-Style/Slow smoked“ zu sein. Oder ins japanische Sushi-Restaurant Cocoon. Klassisch kommt dagegen die Albrecht-Dürer-Stube, mit fränkischer Küche, daher.

Und natürlich könnt ihr auch einmal euer Wohnmobil zum Essen ausprobieren – wie wär es mit einem leckeren Frühstück und Tee oder Kaffee? Sicher findet ihr am Abend vorher einen Supermarkt dafür, wenn ihr durch die Altstadt bummelt. Wenn nicht, steht das „Süß Dealer Café“ bereit, ein kleines Frühstückslokal mit Außenterrasse. Zu genießen ist ein toll dekoriertes Essen mit vielen Spießchen.

Mit Kind, Kegel und Camperent Wohnmobil zum Nürnberger Tiergarten

Für Tierliebhaber öffnete der weitläufige Tiergarten am östlichen Stadtrand Nürnbergs 1912 seine Pforten. Für euch Kids und Jugendliche bietet er 300 verschiedene Tierarten.

Weißt du, worin sich Tierarten unterscheiden?
Gehören ein Pferd und ein Esel zu einer Art?
Was spricht dafür? Und was dagegen?

Neu im Tiergarten ist, dass manche alte Käfige verschwunden sind und es weniger Tierarten gibt. Dadurch haben die Tiere, die da sind, mehr Platz. Das ist artgerechter. Die Gorillas leben heute auf einer Freianlage, die Schneeleoparden auch, die Löwen und die neu angekommenen Erdmännchen. Wisente und Bisons sowieso. Es gibt Riesenkängurus und Alpenmurmeltiere.

Aber warum leben die Pinselohrschweine im Tropenhaus?
Du findest die Antwort darauf im Zoo.

Schnuppertour Impressionen Nürnberg


Kontakte Nürnberg:

  • Albrecht-Dürer-Haus: Albrecht-Dürer-Straße 39, 90403 Nürnberg, Tel. (0911) 231-25 68, Di-Mi+Fr 10-17, Do 10-20, Sa-So 10-18, Montag im Winterhalbjahr geschlossen, außer während Weihnachtsmarkt, Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 1,50 Euro
  • Kaiserburg: Burg 13, 90403 Nürnberg, Tel. (0911) 244659-0, täglich 9-18 Uhr
  • Hesperidengärten: Johannesstraße 47, 90419 Nürnberg, + Barockgarten: Johannisstraße 13, beide geöffnet 1.4.-31.10., täglich 8-20 Uhr
  • Bürgermeistergarten: Neutorzwinger, 90403 Nürnberg, offen 1.4.-31.10., täglich 8-20 Uhr
  • Germanisches Nationalmuseum: Kartäusergasse 1, 90402 Nürnberg, Tel. (0911) 1331-0, Di+Do-So 10-18, Mi 10-21 Uhr, Mo geschlossen, 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, Mi ab 18 Uhr freier Eintritt
  • Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände (Museum): Bayernstraße 110, 90478 Nürnberg, Tel. (0911) 231-75 38, Mo-Fr 9-18, Sa-So 10-18 Uhr, letzter Einlass 17 Uhr, Eintritt nur im Dokumentationszentrum ab 14 Jahre, Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 1,50 Euro; Hinweis: wegen Bauarbeiten in der Bayernstraße Zufahrt nur möglich aus Richtung Münchener Straße (Ende: circa Mai 2020)
  • Tiergarten Nürnberg: Am Tiergarten 30, 90480 Nürnberg, Tel. (0911) 54546, geöffnet bis 03.10.2019: 8-19:30, ab 04.10.2019: 9-18 Uhr, ab 27.10.2019: 9-17 Uhr, Einlassende jeweils 1 h vorher
  • Restaurant „Padelle d’Italia“: Theatergasse 17, 90402 Nürnberg, Tel. (0911) 27 42 132, Mo-Do 11:30-14, 17:30-23 Uhr, Fr-Sa 11:30-23 Uhr, So Ruhetag
  • Boogie’s BBQ: Nimrodstraße 10, 90441 Nürnberg, Tel. (0911) 94933920, Di-Sa 11-21 Uhr, So+Mo Ruhetage
  • Cocoon Nürnberg: Bahnhofstraße 11, 90402 Nürnberg, Tel. (0911) 71590690, cocoon-nuernberg.de, Mo-Fr 11:30-14:30 und 17:30-23 Uhr, Sa 14:30-23 Uhr, So 11:30-23 Uhr, Reservierung erwünscht
  • Albrecht-Dürer-Stube: Albrecht-Dürer-Straße 6, 90403 Nürnberg, Tel. (0911) 227209, Mo-Do+Sa 17:30-0:00, Fr 11:30-14:30 und 17:30-0:00, So 11:30-15 Uhr, Reservierung erwünscht
  • Suess Dealer Café: Sandstraße 1a, 90443 Nürnberg, Tel. mobil 0151-14933344, Di-Mi 9-15, Do-So 9-16 Uhr, für Sonntags vorreservieren, Mo Ruhetag, zwischen Frauentorgraben und Park Inn-Hotel gelegen
  • Stellplatz:-Gustav-Heinemann-Straße 50, 90491 Nürnberg, GPS: N 49° 27‘ 32‘‘, E 11° 6‘ 46‘‘, 6 Plätze, ganzjährig offen, keine Kosten, nahe der Innenstadt und von Wöhrder See, Eisenbahn in der Nähe

Mit einem Camperent Wohnmobil zur Festspielstadt Bayreuth

Wie es euch gefällt, „As you like it“, so benannte Shakespeare ein Theaterstück, und so sollt auch ihr es halten: Wenn ihr Lust habt, euch von Nürnberg zu verabschieden, dann wechselt zur zweiten Station, ins oberfränkische Bayreuth herüber. Ihr braucht eine gute Stunde für die 90 Kilometer. Das kann vormittags, am Tag 3, sein.

Theater, Theater

Richard Wagner BayreuthOpern und Festspiele sind das Thema der Sehenswürdigkeiten Bayreuths – und mit ihnen verbunden: Richard Wagner. Wir empfehlen euch dazu folgende Besuche, die ihr lose über die verbleibenden zwei Tage verteilt:

  • Das Markgräfliche Opernhaus oder der von den Bayreuthern nur „Opernhaus“ genannte Aufführungsort öffnete 1748 seine Pforten für das Theater begeisterte Publikum. Die Bauherren waren die Markgräfin Wilhelmine und der Markgraf Friedrich. 2012 wurde der prachtvolle Bau aus der Barock-Ära als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Ihr könnt ihn, wenn keine Proben sind, besichtigen.
  • Das außerhalb der Stadt als Bayreuther Festspielhaus bekannte Opernhaus nennt man auch das Richard-Wagner-Festspielhaus. Der Komponist und Musikdramatiker entwickelte erste Entwürfe, die der Architekt Gottfried Semper (der gleiche Architekt wie der von der Dresdner Semperoper) in ein tragkräftiges Fundament umwandelte. Otto Brückwald stand 1872-1875 mit seinem Namen für die ordnungsgemäße Errichtung als hellenistisches Bauwerk ein. Ein Jahr später eröffnete das Festspielhaus. Ihr könnt an Führungen teilnehmen, wenn nicht gerade Aufführungen sind (Zeiten siehe: Kontakte Bayreuth).
  • Zu Richard Wagner existiert außerdem ein Museum über sein Leben und Wirken sowie die Historie der Bayreuther Festspiele. Zur Zeit der Festspiele kann man hier Vorträgen, Lesungen und Kammerkonzerten beiwohnen.

Hi Kids – Was geht in Bayreuth?

Ein Ausflug ins Eisstadion lohnt sich, wo man sich Schlittschuhe ausleihen kann. Außerdem wartet der spannende IndoorspielplatzTschakka Bay Playland“ auf euch.

Interessiert ihr euch für die Natur anderswo auf der Welt? Eine kleine Entdeckungsreise ist die Wanderung durch den Botanischen Garten:

  • Offiziell heißt er: Ökologisch-Botanischer Garten. 1978 haben die Gärtner ihn angelegt. Er hat sechs Gewächshäuser. Dazu zählt das Spezialgewächshaus für tropische Hochgebirgspflanzen. 1993 haben die Bauleute es errichtet. Gleich am Eingang erblickt ihr das ausdrucksstarke Tropenhaus. Auch ein warmes Bassin mit tropischen Wasserpflanzen gibt es.Draußen warten etwa 400 mal 400 Meter Freifläche auf euch zum Erforschen: Es gibt eine kleine nordamerikanische Prärie – richtig mit den Wildpflanzen, die auch dort wachsen. Außerdem ist der Himalaya mit seinen Wildpflanzen im Botanischen Garten vertreten.Auf der Streuobstwiese wachsen seltene, alte Sorten aus der Region. Eine Übersicht darüber, welches Areal wo ist, behält man durch folgenden Plan auf dem Handy: www.obg.uni-bayreuth.de.

Und jetzt unsere Frage: Was meint ihr, warum ist der Botanische Garten ökologisch? Falls ihr keine Idee habt, fragt doch Leute im Botanischen Garten, eure Eltern oder älteren Geschwister.

Vom Schlemmen und der Qual der Wahl

Das historische Stammhaus der Brauerei Gebrüder Maisel freut sich über Gäste zur zünftigen Einkehr. Es offeriert eine Brauwerkstatt und ein Museum. Wer will, kann nach einer Führung aus 21 Bieren vom Fass und 100 aus der Flasche seinen Favoriten bestimmen.

 

Sehr zu empfehlen ist die Torten Schmiede eines sehr jungen Meisters des Konditorhandwerks: von Alexander Pleithner. Er liebt es, Torten mit Zuckerröschen in allen Farben zu schmücken. Bei mit Schokolade überzogenen Kuchen kann man in seinem Café gemütlich und zwanglos sitzen und schlemmen.

Rückreise mit eurem Camperent-Reisemobil

Am frühen Abend von Tag 4 wäre eine gute Zeit für eure Heimfahrt nach Gera. Der Vorteil: Es sind nur anderthalb Fahrstunden für die 140 Kilometer. So kommt ihr auf eurer viertägigen Schnuppertour auf insgesamt 450 Kilometer – mit ein bisschen Spielraum innerhalb eurer 500 Kilometer-Pauschale.

Schnuppertour Impressionen Bayreuth


Kontakte Bayreuth:

  • Markgräfliches Opernhaus: Opernstraße 14, 95444 Bayreuth, Besichtigung mit Film und Vortrag 8 Euro, in Kombination mit Neuem Schloss 12 Euro; nur Altes Schloss Eremitage 4,50 Euro, freier Eintritt bis 18 Jahre, Apr-Sep täglich 9-18 Uhr, Okt-Mär täglich 10-16 Uhr. Wenn Proben sind, ist es zeitweise geschlossen
  • Bayreuther Festspielhaus: Festspielhügel 1-2, 95445 Bayreuth, Führungen nur außerhalb von Aufführungen, z.B. Sep-Okt 2019 um 10, 11, 14 und 15 Uhr, Nov 2019-Mär 2020 um 14 Uhr täglich, Eingang an Westseite, Einlass 10 min. vorher, 7 Euro
  • Richard-Wagner-Museum: Richard-Wagner-Straße 48, 95444 Bayreuth, Tel. (0921) 757280, Sep-Jun: Di-So 10-17 Uhr (Montag im Winterhalbjahr geschlossen); Jul-Aug: Mo-So 10-18 Uhr, 8 Euro, in den Monaten Sep-Jun kostet der Eintritt ab 16 Uhr nur 6 Euro
  • Städtisches Eisstadion: Am Sportplatz 3, 95448 Bayreuth, Tel. (0921) 251940, ab 4 Jahren geeignet, Sep-Apr Mo 20:30-22:30, Di 10-12, 14-15:30, 18-19:30 Uhr, Mi 14-15:30, 20:30-22:30, Do 10-12, 14-15:30, 20-22 Uhr, Fr-Sa 14-16, 16:30-18:30, So geschlossen, Erwachsene 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre 1 Euro, Schlittschuhverleih 3 Euro
  • Tschakka Bay Playland: Bernecker Straße 79, 95448 Bayreuth, Tel. (0921) 16 80 80 90, Mi-Fr 14-19, Sa-So 11-19 Uhr, Mo-Di geschlossen, gestaffelte Preise je nach Körpergröße des Kindes und Wochentag, 6,90-10,90 Euro, Erwachsene 5,90 Euro, Geburtstagskinder gratis (Ausweis als Nachweis!), Kinder brauchen Elternteil als Aufsichtsperson dabei
  • Ökologisch-Botanischer Garten: Universität Bayreuth, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth, Tel. (0921) 552961, Mär-Okt Freigelände Mo–Fr 8-19 Uhr, So 10-19 Uhr, Gewächshäuser Mo–Fr 10-15 Uhr, So 10-16 Uhr; Nov-Feb Freigelände Mo-Fr 8-16 Uhr, So 10-16 Uhr, Gewächshäuser Mo-Fr 10-15 Uhr, So 10-16 Uhr, immer Sonnabends geschlossen, Eintritt kostenlos außer Führungen
  • Maisel’s Bier-Erlebniswelt: liebesbier.de, Andreas-Maisel-Weg 1, 95445 Bayreuth, Tel. (0921) 401234, Erlebnisführungen täglich 14 bis 18 Uhr, Länge circa 1 h, online vorbuchen unter: https://www.biererlebniswelt.de/erlebnis-fuehrungen/, 10 Euro; Biertastings täglich ab 20 Uhr 2 h 34 Euro, online buchbar unter: https://www.biererlebniswelt.de/bier-erleben/
  • Café Torten Schmiede: Ludwigstraße 10, 95444 Bayreuth, Tel. (0921) 16808031, Di-Fr 12:30-18, Sa 10-18, So 12:30-18 Uhr, Mo Ruhetag
  • Konditorei Zollinger: Luitpoltplatz 4, 95444 Bayreuth, Tel. (0921) 82233, Mo-Fr 6:45-18, Sa 6:45-13, So 8-12 Uhr, auch Mittagsmenü
  • Stellplatz: Grünewaldstraße 2C, 95448 Bayreuth, GPS: N 49° 56‘ 42‘‘, E 11° 35‘ 36‘‘, keine Standgebühr, Automat für Ver- und Entsorgung, Entsorgung 1 Euro, Wasser 5 min. 1 Euro, keine Elektrizität, 20 min. zum Stadtzentrum

Fazit:

So nahe an Thüringen liegen Nürnberg und Bayreuth: zwei interessante Kultur- und geschichtsträchtige Städte. In nur zweieinhalb Stunden ist man mit einem von Camperent gemieteten Reisemobil von Gera aus da. Beide Stadtbesichtigungen könnt ihr euch kurz oder lang stricken – mit zünftigen Brotmahlzeiten zwischendurch. Das Wohnmobil bietet euch abends einen sicheren Hafen, wenn ihr von der Großstadt die Nase voll und die Beine schwer habt. Wir wünschen euch viel Entdeckungsfreude! Habt ihr Lust, eure Eindrücke zu teilen? Über ein Feedback in Form eines Kommentars freuen wir uns sehr.