Wenn sie das Elbsandsteingebirge mit dem Wohnmobil erkunden möchten haben wir hier für sie einen interessanten Tourenvorschalg. Es geht in die Sächsische Schweiz, sie ist der deutsche Teil der deutsch-tschechischen Bergformation des imposanten Elbsandsteingebirges. In unserem neuen Tourenvorschlag haben für euch Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten und praktische Tipps zum Wandern und Klettern zusammengestellt. Wir freuen uns auf euren Besuch in unserer familiären Wohnmobil Vermietung im thüringischen Gera.

Tourenplanung Elbsandsteingebirge mit dem Wohnmobil

Mit der höchsten Erhebung des Elbsandsteingebirges, dem 723 Meter hohen Schneeberg (Děčínský Sněžník) in der Bömischen Schweiz, ist die Sächsiche Schweiz 700 Quadratkilometer groß. Vom Wohnmobil-Verleih camperent in Gera bis zur weltberühmten Bastei sind es 210 Autokilometer. Auch mit zwei Kletterstützpunkten (Bieletal, Lilienstein) kommt ihr auf circa 236 km (einfache Tour) und könnt diese Tourenempfehlung so für eine Camperent Schnuppertour nutzen:

Gera – Canaletto-Stadt Pirna –

Festung Königsstein – Klettern im Bielatal oder am Lilienstein –

Kurort Rathen und Felsenburg Neurathen – Basteibrücke –

Burg Stolpen – Gera

Zwischenhalt in der Canaletto-Stadt Pirna mit einem Camperent Wohnmobil

Pirna

Pirna, volkstümlich das „Tor zur Sächsischen Schweiz“ genannt, empfängt euch im historischen Stadtkern auf einen frischen Café oder Konditor-Kuchen. Die im Elbtal liegende Stadt mit seinem mittelalterlichen Zentrum und dem Marktplatz ist durch den venezianischen Maler Canaletto – bürgerlich: Bernardo Bellotto – in der ganzen Welt bekannt geworden. Bis zum 11. Oktober und wieder ab März 2021 lockt die Kamelien-Ausstellung im Landschloss Pirna-Zuschendorf.

Radfahrer starten in Pirna auf den mäandernden Elberadweg. Wanderer kommen wegen des Sächsischen Weinwanderwegs und der Sächsischen Weinstraße in die beschauliche Stadt.

Kontakte

  • Landschloss Pirna-Zuschendorf – Botanische Sammlungen: Am Landschloß 6, 01796 Pirna, Telefon (03501) 7929606, post@landschloss-zuschendorf.de, geöffnet Mär-circa 11. Okt, Di-So 10-17 Uhr, Eintritt 5 Euro, ermäßigt 4 Euro
  • Café Konditorei Schreiber: Breite Str. 1, 01796 Pirna, geöffnet Di-So 7:30-18 Uhr, Mo Ruhetag

Ziel 1: Auf zur Burg Königstein mit einem Camperent Reisemobil

Die Festung Königstein im Elbsandsteingebirge

Mit dem Wohnmobil zur Festung Königstein

Diese Burg oberhalb des Ortes Königstein zählt zu den größten europäischen Bergfestungen. Heutzutage, so kann man meinen, erlebt sie ihre beste Zeit. Von 1949 bis 1955 sollten im Jugendwerkhof Jugendliche umerzogen werden. Im 2. Weltkrieg war sie ein Kriegsgefangenenlager und bis 1922 Staatsgefängnis. Heute genießt man den schönen Ausblick und kann nach historischen Spuren des bereits 1100 vor Christus besiedelten Tafelberges suchen.

Der Wallgang ist 1,8 Kilometer lang, und 240 Meter hoch liegt die Burg, in der der Kurfürst mit seinem Hof lebte. Der Königsteiner Burgbrunnen ist der zweittiefste seiner Art in Europa – mit 152,5 Metern. Ihr findet ihn mitten in der Burganlage.

Der Abratzky-Kamin und das Bieletal – Klettern in der Gegend um Königstein

1134 frei stehende Sandfelsen bietet das Elbsandsteingebirge. Weil sich Sandstein leicht abreibt, sind metallene Friends und Klemmkeile als auch chemische Hilfsmittel wie Magnesia nicht erlaubt. Zum Sichern dürft ihr nur Schlingen nehmen. Brüchige und nasse Felsen sind ein No go. Man kann den Abratzky-Kamin des Schornsteinfegers Sebastian Abratzkys von 1848 nachklettern und sich unterhalb der Festungsmauer wieder abseilen.

Für Kletteranfänger ist das südlich von Königstein gelegene Bielatal mit seinen 249 Gipfeln ein Eldorado. Alle Schwierigkeitsgrade findet ihr in diesem Gipfel reichsten Areal des Elbsandsteingebirges. So lohnt es sich auch für geschulte Kletterer. Für die Ausleihe von Kletterausrüstungen werdet ihr in Bad Schandau fündig (siehe Kontakte). Unter dem folgenden Link findet ihr einen Überblick im pdf-Format, über die Orte im Klettergebiet: Klick hier für mehr Informationen

Zur nahen Übernachtung bietet sich der ganzjährig geöffnete Caravan Camping Sächsische Schweiz an.

Kontakte Königstein:

  • TouristService Pirna – im Canalettohaus: Am Markt 7, 01796 Pirna, Telefon (03501) 556446, touristservice@pirna.de, geöffnet Mo-Fr 10-18, Sa-So 10-14 Uhr
  • Festung Königsstein: 01824 Königstein, Telefon (035021) 64607, info@festung-koenigstein.de, geöffnet täglich Apr-Okt 9-18 Uhr, Nov-Mär 9-17 Uhr, Einlassschluss eine Stunde vor Schließung, Tickets 12 Euro, ermäßigt 9 Euro, im Winterhalbjahr verbilligt
  • Ausleihe Kletterausrüstung in Bad Schandau: Im Aktiv Zentrum Sächsische Schweiz im Hotel Elbresidenz: Markt 1-11, 01814 Bad Schandau, Telefon (035022) 900 50, aktiv@bad-schandau.de, Mo-So während der Hotelöffnungszeiten 9-20 Uhr (Personalausweis), Reservierung empfehlenswert, 1 Klettersteigset pro Tag ohne Gästekarte 12 Euro, mit Gästekarte 10 Euro, auch Ausleihen von Wanderrucksäcken, Wanderschuhen, Wanderstöcken, Kindertragen und Fahrrädern
  • Caravan Camping Sächsische Schweiz: Dorfplatz 181d, 01824 Kurort Gohrisch, GPS: 50° 54´ 47´´ Nördlicher Breite, 14° 06´ 29´´ Östlicher Länge, Telefon: (035021) 59107, Info@caravan-camping-saechsischeschweiz.de, ganzjährig geöffnet

Ziel 2: Mit dem Wohnmobil von Camperent nach Rathen und zur Bastei

Elbfähre Rathen

Der Kurort Rathen existiert seit dem 13. Jahrhundert. Heute ist Rathen die Gemeinde Sachsens mit der kleinsten Einwohnerzahl. Als Autofahrer visiert ihr den Großraumparkplatz in Oberrathen – Bahnhofseite – an und gebt in das Navi ein: „Elbweg 10, Kurort Rathen“. Der Ort ist zweigeteilt, in Oberrathen und Niederrathen. Letzterer Teil ist verkehrsberuhigt. Eine stromlose Gierseilfähre bringt euch über die Elbe (1 Erwachsener hin & zurück 2,50 Euro, Kinder 1,50 Euro).

Sehenswürdigkeiten im Kurort Rathen

In Oberrathen sind die Eisenbahnwelten sehenswert sowie der Lichterbrunnen und die Klangterrasse – mit Lautsprechern gespickte Säulen. Wenn ihr euch mitten in sie hineinstellt, hört es sich wie in einem Orchester an. Jede halbe Stunde, bis 21 Uhr, erklingt Musik, zwischen Ostern und Halloween. Auf die Freaks der LGB-Eisenbahnwelten warten 7.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche – die größte Lehmann-Groß-Bahnanlage auf unserem Globus, im Maßstab 1:22,5.

Aufstieg zur Felsenburg Neurathen

Vom Ortsteil Niederrathen in Rathen gelangt ihr in nordwestlicher Richtung über den Basteiweg zur Felsenburg Neurathen. Von dort kommt ihr weiter zur Basteibrücke und zum Panoramarestaurant Bastei, in 194 Metern Höhe.

Das vermutlich um 1245 gebaute Neurathen bildet mit der Burg Altrathen eine Doppelburg. Mit einer Ausdehnung von 700 mal 100 Meter zählt diese – von den mittelalterlichen Burgen im Elbsandsteingebirge – zu den größten und am frühesten geschaffenen Doppelburgen. Neurathen ist ganzjährig zur Besichtigung offen. Im Winterhalbjahr legt ihr das Ticketgeld in eine Kasse des Vertrauens.

Man kann Behausungsspuren an den Sandsteinwänden und die frühere Toranbringung entdecken. Sogar die Schleifrillen der Zugbrücke sind links sichtbar. Dort, wo der Torraum sich befindet, fing in der damaligen Zeit der Wehrgang um den Felspfeiler herum an. Mit der Steinschleuder konnten früher über 50 Kilogramm messende Steine geschossen werden – zwischen 37 und 45 Zentimetern groß.

Das um 1100 entstandene Altrathen als auch der Bergpfad von der Bastei nach Altrathen sind seit 2018 nicht mehr öffentlich zugänglich.

Zur weltberühmten Bastei in der Sächsischen Schweiz

Basteibrücke Elbsandsteingebirge

Die jetzige Basteibrücke aus Stein stammt von 1850/51 und misst 77 Meter. Sie löste Holzbrücken ab. Der Zutritt ist kostenlos (bis auf den inneren Bereich der Felsenburg Neurathen). Von der Basteibrücke habt ihr einen Ausblick auf den 361 Meter hohen Königsstein und den 415 Meter hohen Lilienstein. Es ist sinnvoll, die Stoßzeiten zu vermeiden.

Die Bastei – das Aushängeschild des Elbsandsteingebirges – ist eine der Stationen auf der Wanderroute „goldenes Dreieck“: Rathen– Bastei – Wehlen (oder anders herum). Dabei kommt man auch an den Schwedenlöchern vorbei, einem Klammtal im Amselgrund, in 01848 Hohnstein.

Klettern am Lilienstein

Klettern im Elbsandsteingebirge

Der Lilienstein gehört zum Kletterareal: Gebiet der Steine. Dieses flächenmäßig größte Klettergebiet der Sächsischen Schweiz liegt zu beiden Seiten der Elbe – der Lilienstein rechts davon, die Tafelberge links vom Fluss (bezogen auf die Elbmündung im Nordwesten). An den Tafelbergen findet ihr die einzelnen Kletterfelsen. Ein Teil der 114 Kletterfelsen sind für Familien geeignet.

Für weitere Informationen und eine Beratung zum Klettern dient der Tourismusverband: Telefon (03501) 470 147, info@saechsische-schweiz.de

Die Burg Stolpen

Die Gräfin Cosel verbrachte auf der Burg Stolpen fast ein halbes Jahrhundert im Gefängnis. Sie lebte hier als ehemalige berühmteste Mätresse des Kurfürsten August des Starken bis zu ihrem Tod, am 31. März 1765. Die Burg existiert seit 800 Jahren. Der Stolpener Basalt ist für Geologie-Interessierte ein Anziehungspunkt.

Kontakte Rathen:

  • Eisenbahnwelten im Kurort Rathen: Elbweg 10, 01824 Kurort Rathen, Telefon (035021) 59428, info@eisenbahnwelten-rathen.de, Einlass Mo-So 10-17 Uhr (letzter Einlass), Eintritt für Erwachsene 8 Euro, ermäßigt 7 Euro, Kinder 1-5 Jahre 1,50 Euro, Kinder 6-16 Jahre 5 Euro, Familie 19 Euro (2 Erwachsene, 2 Kinder)
  • 2 kostenpflichtige Parkplätze an der Bastei: 01847 Lohmen, GPS: Breitengrad 50.9665139 und Längengrad 14.0657333, 5-11 Euro je nach Wohnmobilgröße und Parkdauer, am P+R-Parkplatz 1 (nahe der Kreuzung) Kosten für Wohnmobile mit Übernachtung 24 h 12 Euro, kostenpflichtige Pendelbusse zur Bastei
  • Felsenburg Neurathen: Basteistraße 79, 01824 Lohmen, Telefon (03501) 581024, geöffnet 24/7, Eintritt Erwachsene 2 Euro, Kinder und Jugendliche 4-14 Jahre 1 Euro, Familien (2 Erwachsene und 2 zugehörige Kinder) 5 Euro
  • Burg Stolpen: Schloßstraße 10, 01833 Stolpen, Telefon (035973) 234-10, stolpen@schloesserland-sachsen.de, geöffnet 4. Mai-31. Okt, täglich 10-18 Uhr, Eintritt 7 Euro, ermäßigt 5,50 Euro
  • Caravanplatz zum Liliensteinblick (Stellplatz): Elbweg 52, 01824 Rathen, Telefon (035021) 60018, rathen@gmx.de, Stromanschluss, Dusche, WC, Grill- und Feuerschale, Brötchenservice, 15 Stellplätze, pro Stellplatz 18 Euro Hauptsaison, 15 Euro Nebensaison (Nov-Feb) zzgl. Kurtaxi, Vorreservierung nicht möglich
  • Berghotel Bastei – Panorama-Restaurant: Basteistraße, 01847 Lohmen, Telefon (035024) 7790, info@berghotel-bastei.de, offen Ostern-Okt täglich 10-22:30 Uhr, Nov-Ostern 10-17 Uhr; ab 17 Uhr Hotelrestaurant mit Kamin geöffnet

Praktisches

Wetter gerechte Kleidung für die Sächsische Schweiz

Wenn sie mit dem Wohnmobil ins Elbsandsteingebirge fahren benötigen sie auf jeden Fall Wetter gerechte Kleidung. Zum Spazierengehen und Wandern bietet sich Kleidung im Zwiebelprinzip an. Bitte informiert euch vorab über geeignetes Schuhwerk für die Klettersteige und Kletterfelsen oder ob ihr sogar eine Kletterausrüstung benötigt.

Übersichtskarte über Burgen, Schlösser und Naturziele im Elbsandsteingebirge

Über den Tourismusverband Sächsische Schweiz erhaltet ihr online eine Übersichtskarte für die Burgen, Schlösser und Naturerlebnisse: Übersichtskarte

Prospekte und Wanderkarte für die Sächsische Schweiz

Kostenlose Online-Prospekte für euer Handy oder Tablet als auch Druckversionen findet ihr hier: Prospekte zum downloaden. Für die Drucke freuen sich die Absender über eure Beteiligung an den Portokosten.

Wanderkarten und Tourenbeschreibungen hat der Tourismusverband hier bereitgestellt. Mittels der Dialogfelder trefft ihr eine Auswahl: Wanderkarten

Wandertouren im Nationalpark Sächsische Schweiz

Der Nationalpark Sächsische Schweiz misst 93,5 Quadratkilometer. In seinen Kernzonen soll man auf den gekennzeichneten Wegen bleiben. Wandern kann man im größten Teil des Nationalparks. An ihn schließen sich 287,5 Quadratkilometer Landschaftsschutzgebiet an. Insgesamt sind alle Wege zusammen 1.100 Kilometern lang. Auch spannende Steige, Bergpfade, die Zugangswege zu den Kletterfelsen sowie interessante Lehrpfade mit Informationstafeln findet ihr hier.

Zur Orientierung dienen euch Wegweiser mit waagerechten Strichen oder Punkten in folgenden Farben, vor einem weißen Hintergrund:

  • blau – überregionaler Wanderweg
  • rot – regionaler Wanderweg
  • grün oder gelb – örtlicher Wanderweg
  • grüner Diagonalstrich vor weißem Hintergrund – Lehrpfad
  • blaue Schrift auf weißem Untergrund – Europäischer Fernwanderweg E3
  • grünes Dreieck auf weiß – anspruchsvoller Bergpfad
  • schwarzer Kreis mit schwarzem Pfeil darin – Zugangsweg zum Kletterfelsen
  • schwarzer Kreis mit schwarzem ‚X‘ – gesperrter Pfad
  • handschriftlich geschriebenes ‚M‘ – Malerweg Elbsandsteingebirge

Mit leichtem Schwierigkeitsgrad und bis zu fünf Kilometern Länge bieten sich folgende vom Tourismusverband vorgeschlagene Touren an:

  • „Das Felsenlabyrinth entdecken“ oder
  • „Zum Sonnenuntergang auf die kleine Bastei bei Schmilka“

Fazit:

Die Sächsische Schweiz, diese Naturschönheit links und rechts der Elbe, lädt euch zum Wandern, Klettern, Radfahren und Paddeln ein. Von der Burg Königstein, der Bastei oder der Burg Stolpen erwarten euch weite Blicke ins Land – warum nicht in diesem leuchtenden Herbst?

Recherche nach bestem Wissen und Gewissen. Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte berücksichtigt gegebenenfalls abweichende Öffnungszeiten in der Nachsaison oder wegen der Covid-19-Regelungen.

Wohnmobil Vermietung in Gera – unsere Wohnmobile

Für eine Urlaubsreise im Wohnmobil können sie bei uns ein entsprechendes Reisemobil mieten. Hier haben haben wir für sie eine Übersicht über unsere verfügbaren Fahrzeuge. Sie können bei uns bequem die Verfügbarkeiten online prüfen. Oder rufen sie uns einfach an. Wir beraten sie gerne bei der Planung ihrer Reise und bei der Auswahl des richtigen Wohnmobils. Wir sind nicht nur ihre Wohnmobil Vermietung in Gera, wir sind auch ihr Partner bei der Reiseplanung.

☎ 0365 – 5 52 46 50 Ihre Telefonnummer für Wohnmobil mieten in Gera
Knaus Wohnmobil

Unser L!VE WAVE 700 MEG verbindet die Fahrdynamik eines teilintegrierten Wohnmobils mit den Schlafmöglichkeiten eines Alkoven Reisemobils. Dank des Hubbettes verspricht er viel Platz und Stauraum für die ganze Familie. Details Knaus Live Wave 700 MEG » | Verfügbarkeit Knaus Live Wave 700 MEG prüfen »

Alkoven Wohnmobil mieten Gera

Das Wohnmobil Challenger C194 ist ein familienfreundliches Reisemobil. Es eignet sich hervorragend für Reisen nach Skandinavien wie Norwegen, Dänemark oder Finnland da es die fährgünstige Länge von 6 Metern (ohne Fahrradträger) nicht überschreitet. Details Challenger C194 Genesis » | Verfügbarkeit Challenger C194 Genesis prüfen »

Sunlight Cliff 600 in Gera mieten

Der Kastenwagen Sunlight Cliff 600 ist ein kleines Reisemobil. Es eignet sich hervorragend für Städtereisen genauso wie Reisen in die Natur. Auch kleine Familien können mit dem Wohnmobil kostengünstig unterwegs sein. Details Sunlight Cliff 600 » | Verfügbarkeit Camper Van prüfen »